Schützenverein Scheer 1971eV
Schützenverein Scheer 1971eV

 Württembergische Meisterschaften 2018 in Sindelfingen

Markus Hüglin holt Silber mit der Perkussionspistole

Die Vorstandschaft stellt sich nach der HV2018 am Fr.23.03.2018 folgendermassen zusammen:

 

Franz Schiller                     1.Vorsitzender

Alexander Rauser              2.Vorsitzender

Markus Hüglin                    Schatzmeister

Kurt  Arnegger                   Sportleiter

Wolfgang Sorg                   Schriftführer

Ralf Schiller                        Bogenreferent/Jugendleiter

Petra Ritter                         Beisitzer

Franz Reck                         Beisitzer

 

Markus Hüglin beim MLAIC Grand Prix von Österreich

mit dem Vorderlader erfolgreich.

Die Scheermer Schützen Markus Hüglin und Ralf Junghans haben vom 14.05. bis 17.05. erfolgreich am

MLAIC Grand Prix von Österreich in Eisenstadt ( Burgenland ) teilgenommen.

Markus Hüglin, Ralf Junghans (Scheer/Allmendingen), Eberhard Haasis (Onstmettingen)

und Joachim Haller ( Bad Boll )sind für den württembergischen Schützenverband als

"Team Württemberg" an den Start gegangen.

Bei diesem Wettkampf waren etliche Nationalschützen aus 9 Nationen sowie die gesamte deutsche Nationalmannschaft am Start.

Über 3 Tage wurden mit verschiedensten Vorderladerwaffen die Sieger ausgeschossen.

Insgesamt waren 168 Starter mit 745 Starts zu verzeichnen.

 

In den Disziplinen konnten folgende Ergebnisse erzielt werden.

 

Cominazzo (Steinschloßpistole)                             

  1. Markus Hüglin             91 Ringe
  1. Ralf Junghans              86 Ringe

 

Kuchenreuter (Perkusionspistole replika)

  1. Ralf Junghans              96 Ringe
  1. Markus Hüglin             93 Ringe

 

Colt (Perkusionsrevolver original)

  1. Ralf Junghans              92 Ringe

19.  Markus Hüglin             90 Ringe

 

Mariette (Perkusionsrevolver replika)

  1. Ralf Junghans              93 Ringe
  1. Markus Hüglin             89 Ringe

 

Donald Malson (Perkusionsrevolver replika 50 m)

  1. Markus Hüglin             77 Ringe

 

In den Mannschaftswettbewerben belegten Ralf Junghans zusammen mit Eberhard Haasis und Joachim Haller

In der Disziplin Forsyth (Kuchenreuter/ Perkussionspistole) den 1. Platz.

Weiterhin konnten in der Disziplin Wogdon (Comminazo / Steinschlosspistole mit glattem Lauf)

die "Württemberger" Markus Hüglin und Ralf Junghans mit Eberhard Haasis den 2. Platz belegen.

 

Wir gratulieren den Deutschen Meistern 2014 mit der Perkussionspistole,

Ralf Junghans, Markus Hüglin, Armin Roth

Die Allmendinger Schützen Bernd Schönborn, Markus Hüglin und Ralf Junghans haben am vergangenen Wochenende am Ausscheidungsturnier zur Bildung der Nationalmannschaft der Vorderlader in Pforzheim teilgenommen.

Bernd Schönborn hat dabei die Aufnahme in die Nationalmannschaft denkbar knapp um einen Punkt verpasst. Er erzielte in den Wettkämpfen insgesamt 18 Punkte - und somit einen Punkt zu wenig. In der Endabrechnung bedeutete dies Platz 18. Zur WM mitfahren dürfen aber nur die ersten 17 der Tabelle. Seine Allmendinger Teamkollegen landeten weiter hinten im Feld: Markus Hüglin belegte bei seiner ersten Teilnahme Platz 46 mit 7 Punkten. Ralf Junghans kam auf Platz 55 mit 4 Punkten. Insgesamt waren 122 Schützen aus ganz Deutschland am Start.

 

ERGEBNISSE

Cominazzo (Steinschloßpistole)

Bernd Schönborn 177 Ringe, Platz 3

Markus Hüglin 171 Ringe, Platz 6

Ralf Junghans 73 Ringe, Platz 18

Kuchenreuter Replika (Perkusionspistole)

Ralf Junghans 187 Ringe, Platz 5

Markus Hüglin 90 Ringe, Platz 10

Kuchenreuter Original (Perkusionspistole)

Bernd Schönborn 186 Ringe, Platz 3

Colt (Perkusionsrevolver Original)

Markus Hüglin 184 Ringe, Platz 4

Bernd Schönborn 183 Ringe, Platz 5

Ralf Junghans 180 Ringe, Platz 8

Mariette (Perkusionsrevolver Replika)

Markus Hüglin 183 Ringe, Platz 10

Bernd Schönborn 182 Ringe, Platz 11

Ralf Junghans 87 Ringe, Platz 17

Vetterli (Perkusionsgewehr)

Bernd Schönborn 90 Ringe, Platz 14

Pennsylvania (Steinschloßgewehr)

Bernd Schönborn 82 Ringe, Platz 18

Erfolgreicher Scheermer Schütze

Der Scheermer Schütze Markus Hüglin hat am vergangenen Wochenende erfolgreich am Ländervergleichswettkampf Vorderlader in Moosburg an der Isar teilgenommen.
Er wurde dieses Jahr neu in das Kader des Württembergischen Schützenverbandes aufgenommen,
Zusammen mit seinen Mannschaftskameraden vom Schützenbezirk Oberschwaben,
Ralf Junghans (Allmendingen) und Bernd Schönborn (Biberach), bildeten sie ein schlagkräftiges Trio.

Bei diesem Vorbereitungswettkampf zur Weltmeisterschaftsausscheidung traten die besten Vorderladerschützen aus Württemberg und Bayern an.
In den Disziplinen konnten folgende Einzelergebnisse erzielt werden:

COLT (Perkussionsrevolver Original)
       
1. Ralf Junghans 93 Ringe
3. Bernd Schönborn 90 Ringe
4. Markus Hüglin 82 Ringe

MARIETTE (Perkussionsrevolver Replika)

3. Ralf Junghans 94 Ringe
4. Markus Hüglin 93 Ringe
6. Bernd Schönborn 91 Ringe

Kuchenreuther (Perkussionspistole)

3. Ralf Junghans 95 Ringe
7. Markus Hüglin 94 Ringe
13. Bernd Schönborn 89 Ringe

Cominazzo (Steinschlosspistole glatter Lauf )

1. Markus Hüglin 91 Ringe
3. Bernd Schönborn 87 Ringe
7. Ralf Junghans 74 Ringe

In diesen Kurzwaffendisziplinen konnten die Württemberger durch die hervorragenden Leistungen der 3 Oberschwaben mit 1094 zu 1090 Ringen die Oberhand über die Bayrischen Schützen behalten.

Ralf Junghans, Bernd Schönborn und Markus Hüglin treten vom 01.-04.Mai 2014 in Pforzheim beim Ranglistenturnier Vorderlader an.
Das Trio versucht sich dabei für die Weltmeisterschaft Anfang Oktober in Granada / Spanien zu qualifizieren.

Für dieses Vorhaben wünschen wir den 3 Schützen ein klares Auge, eine ruhige Hand und ein "Gut Schuß"

Die Vorstandschaft

 

 

Rundenwettkampfergebnisse

Mit herausragenden Einzel- und Mannschaftsergebnissen haben die Pistolenschützen den Rundenwettkampf Herbst/Winter 2013/2014 abgeschlossen. In der Einzelwertung der Luftpistolenschützen ist Frank Reck der Beste gefolgt von Markus Hüglin und Helmar Bader. Albert Doser belegt bei 137 teilnehmenden Schützen des 11. Platz und Alfons Birkenmaier den 15. Platz. Auch die Schützen unserer ersten Mannschaft konnten sich mit ihren Ergebnissen achtvoll behaupten. In der Mannschaftswertung der Luftpistolenschützen belegte die Mannschaft Scheer 2 bei 21 teilnehmenden Mannschaften den 1. Platz. Herzlichen Glückwunsch dazu. Die Mannschaft Scheer 2 belegte Platz 18.

Auch die Sportpistolenschützen nahmen mit 2 Mannschaften am Rundenwettkampf teil. Bei 126 teilnehmenden Schützen belegte nach 6 Wettkämpfen Markus Hüglin den 1. Platz. Herzlichen Glückwunsch auch dazu. In der Mannschaftswertung belegte die Mannschaft Scheer 1 bei 25 teilnehmenden Mannschaften der 8. Platz und die Mannschaft Scheer 2 den 23. Platz.

Für die Sportpistolenschützen besteht die Möglichkeit von April bis Juli an einem verkürzten Freundschaftsrundenwettkampf teilzunehmen. Die Anmeldeliste hierzu liegt im Schützenhaus aus.

Mitgliederwerbung

Schön wäre es für den Schützenverein, wenn er durch neue Mitglieder Verstärkung erfahren würde. Gerade der Bogensport und das Schießen mit Luftgewehr oder Luftpistole ermöglicht Ihnen den Schießsport kennen zu lernen. Nutzen Sie doch in den kommenden Monaten die Zeit, und schauen Sie mal bei uns vorbei. Herzlich willkommen.

Öffnungszeiten

Das Schützenhaus ist jeweils dienstags und freitags ab 19.30 Uhr geöffnet. Interessierte am Schießsport können uns zu diesen Zeiten gerne besuchen. Wir freuen uns auf jedes neue Gesicht.

Unsere Internetseite

Sie finden uns im Internet unter www.schuetzenverein-scheer.de. Wir haben die Seiten neu gestaltet und aktualisiert. Ein Blick darauf lohnt sich.

 Training der Bogenschützen

Folgende Trainingszeiten stehen zur Verfügung:

Dienstag von 19.00 bis 20.00 Uhr

Freitag von 18.00 bis 20.00 Uhr

Weitere Trainingszeiten können vereinbart werden.



Hier finden Sie uns:

Schützenverein Scheer 1971 e.V.

Donaustrasse 25

72516 Scheer

 

Vorsitzender:

OSM Franz Schiller

 

Telefon : 07571-2572+ 07572-714985

E-Mail : schuetzenverein-scheer@gmx.de



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schützenverein Scheer 1971 e.V.